.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Anmeldenummer im örtlichen Handelsregister oder anderen Registern:Amtsgericht Aurich HRB 110 586

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 174916241

Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen.

KFZ-Werkstätten erhalten von uns einen Rabatt.

Bitte setzten Sie sich vor dem Kauf mit uns telefonisch in Verbindung.

Tel:04950-938930

Danke und Gruß

Gebr.de Jong GmbH

 

AGB

 

Da­ten­schut­zer­klä­rung und all­ge­mei­ne Geschäftsbedingungen
Da­ten­schutz­hin­weis
Wir verfahren bei allen Vorgängen der Da­ten­ver­ar­bei­tung nach den ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten. Ih­re Da­ten ver­wen­den wir nur in dem Um­fan­ge, wie die­ses für die Ge­schäfts- und Be­stel­lab­wick­lung erforderlich ist. Hierzu gehört die Weitergabe von Daten an unsere Dienst­lei­stungs­part­ner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten be­nö­ti­gen (z.B. das mit der Lie­fe­rung be­auf­trag­te Ver­sand­un­ter­neh­men und das mit der Zah­lungs­ab­wick­lung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich die Wei­ter­ga­be der über­mit­tel­ten Da­ten je­do­ch auf das erforderliche Mininum.
Dar­über hin­aus ge­ben wir Ih­re Da­ten we­der an son­sti­ge Drit­te wei­ter, noch er­folgt ei­ne Nut­zung zu Wer­be­zwecken.
Ihre Daten werden nicht mehr verwendet, sobald die Bestellung ab­ge­wickelt und der Kauf­preis voll­stän­dig ge­zahlt ist. Nach Ab­lauf der ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten und -fri­sten wer­den Ih­re Da­ten ge­löscht.
Sie ha­ben je­der­zeit das Recht auf Aus­kunft, Be­rich­ti­gung, Sper­rung und Lö­schung Ih­rer ge­spei­cher­ten Da­ten. Bit­te wen­den Sie sich hier­zu an:
Gebr. de Jong GmbH
Ge­schäfts­füh­rer: Klaas de Jong
Ge­wer­be­stra­ße 12
26845 Nort­moor
Tel: 04950-93890
Fax: 04950-938999
E-Mail: gebrdejong-motoren@live.de
All­ge­mei­ne Ge­schäfts­be­din­gun­gen
1. Gel­tungs­be­reich
Un­se­re Lie­fe­run­gen und Lei­stun­gen beim Ver­kauf über die In­ter­net­platt­form eBay erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Ge­schäfts­be­din­gun­gen.
2. Ver­trags­part­ner
Ihr Ver­trags­part­ner ist:
Gebr. de Jong GmbH
Ge­schäfts­füh­rer: Klaas de Jong
Ge­wer­be­stra­ße 12
26845 Nort­moor
Tel: 04950-93890
Fax: 04950-938999
E-Mail: gebrdejong-motoren@live.de
Steu­er-Nr.: 60 201 10323
UST-ID-Nr.: DE174916241
3. An­ge­bot und Ver­trags­schluss
Die Re­geln zum An­ge­bot und Ver­trags­schluss sind in den all­ge­mei­nen Ge­schäfts­be­din­gung von eBay fest­ge­legt. Die­se Re­geln gel­ten durch die Mit­glied­schaft bei eBay. Die Re­geln kön­nen Sie ein­se­hen un­ter: www.http://pa­ges.ebay.de/help/po­li­cies/user-agree­ment.html
Mit der Ein­stel­lung un­se­rer Ar­tikel ge­ben wir ein recht­lich ver­bind­li­ches An­ge­bot ab.
Der Bie­ter gibt mit sei­nem Ge­bot ei­ne recht­lich ver­bind­li­che Er­klä­rung ab. Bei Ab­lauf der Auk­ti­on kommt zwi­schen Ver­käu­fer und dem Höchst­bie­ten­dem ein Ver­trag über den Er­werb des Ar­ti­kels zu­stan­de. Ist ein An­ge­bot mit der Op­ti­on "so­fort-kau­fen" ver­se­hen, kommt ein Ver­trag über den Er­werb be­reits dann zu­stan­de, wenn die­se Op­ti­on durch einen Klick auf den vor­ge­se­he­nen But­ton be­stä­tigt wird. Bei der Op­ti­on "Preis vor­schla­gen" ist der Ver­trag über den Er­werb des Ar­ti­kels ge­schlos­sen, wenn der Ver­käu­fer das vom Käu­fer un­ter­brei­te­te ver­bind­li­che An­ge­bot, den Ar­ti­kel zu ei­nem be­stimm­ten Preis zu er­wer­ben, in­ner­halb von 48 Stun­den an­nimmt. Un­ter­brei­tet der Ver­käu­fer ei­nen Ge­gen­vor­schlag, ist die­ser eben­falls ver­bind­lich und kann vom Käu­fer in­ner­halb von 48 Stun­den an­ge­nom­men wer­den. Ein Ver­trag kommt zu­stan­de, wenn sich Ver­käu­fer und Käu­fer über den Preis ei­ni­gen, sei es über die Funk­ti­on "Preis vor­schla­gen" oder zum ur­sprüng­li­chen "so­fort-kau­fen-Preis".
Die An­ge­bo­te wer­den ab­ge­ge­ben durch be­tä­ti­gen des But­tons "bie­ten", "so­fort-kau­fen" oder "Preis vor­schla­gen" per Maus­klick. Bei den Op­tio­nen "bie­ten" und "Preis vor­schla­gen" ge­langt der Käu­fer auf ei­ne Fol­ge­sei­te, auf der der Käu­fer sei­nen Preis, den er bie­ten oder vor­schlagen will, ein­zu­tra­gen hat. Nach an­klicken des But­tons "wei­ter" ge­langt der Käu­fer auf ei­ne wei­te­re Sei­te, in der sämt­li­che re­le­van­ten Da­ten bzgl. des Ar­tik­els und der Ko­sten ge­nannt sind. Die­se Da­ten kön­nen vom An­bie­ter ge­än­dert und auch ge­löscht wer­den, wenn der Bie­ter ein An­ge­bot nicht ab­ge­ben will. Mit dem an­klicken des But­tons "Ge­bot be­stä­ti­gen", "kau­fen" und "Preis­vor­schlag be­stä­ti­gen" gibt der Käu­fer sei­ne recht­lich bin­den­de Wil­lens­er­klä­rung ab.
4.Wi­der­rufs­be­leh­rung
Wi­der­rufs­recht
Für den Fall, dass Sie als Ver­brau­cher im Sin­ne des § 13 BGB (na­tür­li­che Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu ei­nem Zweck ab­schließt, der we­der ih­rer ge­werb­li­chen noch ih­rer selb­stän­di­gen be­ruf­li­chen Tä­tig­keit zu­ge­rech­net wer­den kann) bei die­ser Auk­ti­on er­folg­rei­ch sind, ha­ben Sie ein Wi­der­rufs­recht.
Sie kön­nen Ih­re Ver­trags­er­klä­rung in­ner­halb von ei­nem Mo­nat oh­ne An­ga­be von Grün­den in Text­form (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rück­sen­dung der Wa­re wi­der­ru­fen. Die Wi­der­rufs­frist be­ginnt nach Er­halt die­ser Be­leh­rung in Text­form, je­doch nicht vor Ein­gang der Wa­re beim Emp­fän­ger und nicht vor der Er­fül­lung un­se­rer In­for­ma­ti­ons­pflich­ten gem. § 312 c Abs. 2 BGB in Ver­bin­dung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-In­foV und § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Ver­bin­dung mit § 3 BGB-In­foV. Zur Wah­rung der Wi­der­rufs­frist ge­nügt die recht­zei­ti­ge Ab­sen­dung des Wi­der­rufs oder der Wa­re. Der Wi­der­ruf oder die Rück­sen­dung der Wa­re sind zu rich­ten an:
Gebr. de Jong GmbH
Ge­schäfts­füh­rer: Klaas de Jong
Ge­wer­be­stra­ße 12
26845 Nort­moor
Fax: 04950-938999
E-Mail: gebrdejong-motoren@live.de
Wi­der­rufs­fol­gen
Im Fal­le ei­nes wirk­sa­men Wi­der­ru­fes sind die bei­der­seits emp­fan­ge­nen Lei­stun­gen zu­rück zu ge­wäh­ren und ggf. ge­zo­ge­ne Nut­zun­gen (z.B. Zin­sen) her­aus­zu­ge­ben. Kön­nen Sie uns die emp­fan­ge­ne Wa­re ganz oder teil­wei­se nicht oder nur in ver­schlech­ter­tem Zu­stand zu­rück ­ge­wäh­ren, müs­sen Sie uns in­so­weit ggf. Wert­er­satz lei­sten. Bei der Über­las­sung von Sa­chen gilt die­ses nicht, wenn die Ver­schlech­te­rung der Wa­re aus­schließ­lich auf de­ren Prü­fung - wie sie Ih­nen et­wa im La­dengeschäft mög­lich ge­we­sen wä­re - zu­rück­zu­füh­ren ist. Im üb­ri­gen kön­nen Sie die Wer­ter­satz­pflicht ver­mei­den, in­dem Sie die Sa­che nicht wie Ihr Ei­gen­tum in Ge­brauch neh­men und al­les un­ter­las­sen, was de­ren Wert be­einträchtigt. Pa­ket­ver­sand­fä­hi­ge Sa­chen sind auf un­se­re Ko­sten zu­rück zu sen­den. Sie ha­ben die Ko­sten der Rück­sen­dung zu tra­gen, wenn die ge­lie­fer­te Wa­re der be­stell­ten ent­spricht und wenn der Preis der zu­rück­zu­sen­den­den Wa­re ei­nen Be­trag von 40,00 € nicht über­schrei­tet oder wenn Sie bei ei­nem hö­he­ren Preis der Sa­che zum Zeit­punkt des Wi­der­rufs noch nicht die Ge­gen­lei­stung oder ei­ne ver­trag­lich ver­ein­bar­te Teil­zah­lung er­bracht ha­ben. An­de­renfalls ist die Rück­sen­dung für Sie ko­sten­frei. Nicht pa­ket­ver­sand­fä­hi­ge Sa­chen wer­den bei Ih­nen ab­ge­holt. Ver­pflich­tun­gen zur Er­stat­tung von Zah­lun­gen müs­sen in­ner­halb von 30 Ta­gen er­füllt wer­den. Die Frist be­ginnt für Sie mit der Ab­sen­dung Ih­rer Wi­der­rufs­er­klä­rung oder Sa­che, für uns mit de­ren Emp­fang.
5. Ko­sten der Rück­sen­dung bei Wi­der­ruf
Im Fal­le des Wi­der­rufs nach Zif­fer 4. ha­ben Sie die re­gel­mä­ßi­gen Ko­sten der Rück­sen­dung zu tra­gen, wenn der Kauf­preis der zu­rückzusen­den­den Sa­che ei­nen Be­trag von 40,00 € nicht über­steigt oder Sie bei ei­nem hö­he­ren Kauf­preis im Zeit­punkt des Wi­der­rufs noch nicht den Kauf­preis oder ei­ne ver­ein­bar­te Teil­zah­lung er­bracht ha­ben, es sei denn, dass die ge­lie­fer­te Wa­re nicht der be­stell­ten ent­spricht
6. Lie­fe­rung
Be­stel­lun­gen und Lie­fe­run­gen sind in­ner­halb Deutsch­lands und auf Wunsch in das EU-Aus­land mög­lich.
Die Lie­fer­zeit be­trägt ca. 5 Werk­ta­ge. Der Be­ginn der von uns an­ge­ge­be­nen Lie­fer­zeit setzt die recht­zei­ti­ge und ord­nungs­ge­mäße Er­fül­lung der Ver­pflich­tun­gen des Käu­fers vor­aus. Im Fal­le der Zah­lung per Nach­nah­me be­ginnt die Frist mit Ab­schluss des Kauf­ver­trags, bei Zah­lung per Vor­kas­se ge­ben wir die Wa­re in­ner­halb von zwei Ta­gen nach Zah­lungs­ein­gang in den Ver­sand. Auf et­wai­ge an­de­re Lie­fer­fri­sten in ein­zel­nen Fäl­len wei­sen wir in un­se­ren An­ge­bo­ten hin.
7. Ge­währ­lei­stung
Soll­ten ge­lie­fer­te Ar­ti­kel of­fen­sicht­li­che Män­gel auf­wei­sen, wo­zu auch Trans­port­schä­den zäh­len, so re­kla­mie­ren Sie bit­te sol­che Feh­ler so­fort, ge­gen­über uns. Die Ver­säu­mung die­ser Rü­ge hat al­ler­dings für Ih­re ge­setz­li­chen An­sprü­che kei­ne Kon­se­quen­zen.
Für die Ge­währ­lei­stung gel­ten die ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen, so­weit nichts an­de­res ver­ein­bart ist. Für al­le wäh­rend der ge­setz­li­chen Ge­währ­lei­stungs­frist von zwei Jah­ren ab Lie­fe­rung auf­tre­ten­den Män­gel der Kauf­sa­che gel­ten die ge­setz­li­chen An­sprü­che auf Nach­er­fül­lung - nach Ih­rer Wahl Män­gel­be­sei­ti­gung oder Neu­lie­fe­rung - so­wie bei Vor­lie­gen der ge­setz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen - die wei­ter­ge­hen­den An­sprü­che auf Min­de­rung oder Rück­tritt so­wie da­ne­ben auf Scha­dens­er­satz.
Bei ge­brauch­ten Sa­chen be­trägt die Ge­währ­lei­stungs­frist ein Jahr. Die Frist be­ginnt mit der Ab­lie­fe­rung der Sa­che beim Käu­fer. Die­se Ver­kür­zung der Ge­währ­lei­stungsfrist auf ein Jahr gilt nicht für Schä­den an Le­ben, Kör­per und Ge­sund­heit, die auf ei­ne fahr­läs­si­ge Pflicht­ver­let­zung des Ver­käu­fers oder auf ei­ner fahr­läs­si­gen oder vor­sätz­li­chen Pflicht­ver­let­zung un­se­rer ge­setz­li­chen Ver­tre­ter oder un­se­rer Er­fül­lungs­ge­hil­fen be­ru­hen, so­wie für son­sti­ge Schä­den, die auf ei­ner grob fahr­läs­si­gen oder vor­sätz­li­chen Pflicht­ver­let­zung des Ver­käu­fers, sei­ner ge­setz­li­chen Ver­tre­ter oder sei­ner Er­fül­lungs­ge­hil­fen be­ruht, so­wie für Schä­den, die von der Haf­tung nach dem Pro­dukt­haf­tungs­ge­setz um­fasst wer­den.
8. Ei­gen­tums­vor­be­halt
Bis zur voll­stän­di­gen Zah­lung bleibt die ge­kauf­te Wa­re un­ser Ei­gen­tum.
9. Preise und Ver­sand­ko­sten
Die von uns an­ge­ge­be­nen Prei­se sind Eu­ro-Prei­se und be­in­hal­ten die ge­setz­li­che Mehr­wert­steu­er so­wie son­sti­ge Preis­be­stand­tei­le.
Lie­fer- und Ver­sand­ko­sten sind in dem Kauf­preis ge­mäß Ab­satz 1 nicht ent­hal­ten.
Die an­fal­len­den Lie­fer- und Ver­sand­ko­sten sind in der je­wei­li­gen Be­schrei­bung des Ar­ti­kels ge­nannt.
10. Zah­lung
Die Zah­lung kann aus­schließ­lich über Vor­kas­se - Über­wei­sung - er­fol­gen.
11. Bat­te­rie­ve­rord­nung
Im Lie­fer­um­fang von ei­ni­gen Pro­duk­ten sind Bat­te­ri­en und Ak­kus ent­hal­ten. Im Zu­sam­men­hang mit dem Ver­trieb die­ser Bat­te­ri­en und Ak­kus sind wir als Händ­ler ver­pflich­tet, un­se­re Kun­den auf Fol­gen­des hin­zu­wei­sen:
Sie sind ge­setz­lich ver­pflich­tet, Bat­te­ri­en und Ak­kus zu­rück­zu­ge­ben. Die Ent­sor­gung im Haus­müll ist aus­drück­lich ver­bo­ten.
Sie kön­nen die Bat­te­ri­en und Ak­kus nach Ge­brauch un­ent­gelt­lich in ein­er kom­mu­na­len Sam­mel­stel­le oder auch im Han­del vor Ort zu­rück­ge­ben.
Sie kön­nen die Bat­te­ri­en und Ak­kus nach Ge­brauch auch an uns un­ent­gelt­lich zu­rück­ge­ben oder por­to­frei zu­rück­­sen­den. Wir bit­ten Sie je­doch, ei­ne aus­rei­chen­de Fran­kie­rung vor­zu­neh­men, wir wer­den die Por­to­ko­sten er­stat­ten.
Schad­stoff­hal­ti­ge Bat­te­ri­en sind mit ei­nem Zei­chen, be­ste­hend aus ei­ner durch­ge­stri­che­nen Müll­ton­ne und dem che­mi­schen Sym­bol (Cd, Hg oder Pb) des für die Ein­stu­fung als schad­stoff­hal­tig aus­schlag­ge­ben­den Schwer­me­talls ver­se­hen.
12. Ver­packungs­ve­rord­nung
Aufgrund der neuen Verpackungsverordnung sind wir Mitglied im „Dualen System“ und  gesetzlich dazu verpflichtet, Verpackungsmaterialien kostenlos zurück zu nehmen.
Lizenzpartner ist hierbei die Landbell AG, Mainz.
13. Spei­che­rung des Ver­trags­tex­tes
Die­se all­ge­mei­nen Ge­schäfts­be­din­gun­gen wer­den Ih­nen auf An­for­de­rung auch per E-Mail, Te­le­fax oder Post über­sandt.
Der Ver­trags­text wird von eBay für 90 Ta­ge ge­spei­chert und kann von Ih­nen un­ter "mein eBay" ein­ge­se­hen wer­den.
14. Ver­trags­spra­che
Die Ver­trags­spra­che ist deutsch.
15. son­sti­ge Be­stim­mun­gen
Die Be­zie­hun­gen zwi­schen dem Ver­käu­fer und dem Käu­fer un­ter­lie­gen aus­schließ­lich dem Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land.
Bei Ver­brau­chern, die den Ver­trag nicht zu be­ruf­li­chen oder ge­werb­li­chen Zwecken ab­schlie­ßen, gilt die­se Rechts­wahl nur in­so­weit, als nicht der ge­währ­te Schutz durch zwin­gen­de Be­stim­mun­gen des Rechts des Staa­tes, in dem der Ver­brau­cher sei­nen ge­wöhn­li­chen Auf­ent­halt hat, ent­zo­gen wird. Das Über­ein­kom­men der ver­ein­ten Na­tio­nen über Ver­trä­ge über den in­ter­na­tio­na­len Wa­ren­kauf vom 11.04.1980 (CISG) gilt nicht.
Ist der Käu­fer/die Käu­fe­rin Kauf­mann/Kauf­frau, ju­ri­sti­sche Per­son des öf­fent­li­chen Rechts oder öf­fent­lich-recht­li­ches Son­der­ver­mö­gen, ist aus­schließ­licher Ge­richts­stand für al­le Strei­tig­kei­ten aus die­sem Ver­trag der Ge­schäfts­sitz des Verkäu­fers. Das­sel­be gilt, wenn der Käu­fer kei­nen all­ge­mei­nen Ge­richts­stand in Deutsch­land hat oder der Wohn­sitz oder ge­wöhn­li­che Auf­ent­halt zum Zeit­punkt der Kla­ge­er­he­bung nicht be­kannt sind.
Stand Ju­ni 2009

Da­ten­schut­zer­klä­rung und all­ge­mei­ne Geschäftsbedingungen

Da­ten­schutz­hin­weis Wir verfahren bei allen Vorgängen der Da­ten­ver­ar­bei­tung nach den ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten. Ih­re Da­ten ver­wen­den wir nur in dem Um­fan­ge, wie die­ses für die Ge­schäfts- und Be­stel­lab­wick­lung erforderlich ist. Hierzu gehört die Weitergabe von Daten an unsere Dienst­lei­stungs­part­ner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten be­nö­ti­gen (z.B. das mit der Lie­fe­rung be­auf­trag­te Ver­sand­un­ter­neh­men und das mit der Zah­lungs­ab­wick­lung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich die Wei­ter­ga­be der über­mit­tel­ten Da­ten je­do­ch auf das erforderliche Mininum. Dar­über hin­aus ge­ben wir Ih­re Da­ten we­der an son­sti­ge Drit­te wei­ter, noch er­folgt ei­ne Nut­zung zu Wer­be­zwecken. Ihre Daten werden nicht mehr verwendet, sobald die Bestellung ab­ge­wickelt und der Kauf­preis voll­stän­dig ge­zahlt ist. Nach Ab­lauf der ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten und -fri­sten wer­den Ih­re Da­ten ge­löscht.  Sie ha­ben je­der­zeit das Recht auf Aus­kunft, Be­rich­ti­gung, Sper­rung und Lö­schung Ih­rer ge­spei­cher­ten Da­ten. Bit­te wen­den Sie sich hier­zu an:

Gebr. de Jong GmbHGe­schäfts­füh­rer:

Klaas de Jong, Ge­wer­be­stra­ße 12, 26845 Nort­moor

Tel: 04950-93890 Fax: 04950-938999

E-Mail: gebrdejong-motoren@live.de


All­ge­mei­ne Ge­schäfts­be­din­gun­gen

 

1. Gel­tungs­be­reich

Un­se­re Lie­fe­run­gen und Lei­stun­gen beim Ver­kauf über die In­ter­net­platt­form eBay erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Ge­schäfts­be­din­gun­gen.

2. Ver­trags­part­ner

Ihr Ver­trags­part­ner ist:

Gebr. de Jong GmbH

Ge­schäfts­füh­rer: Klaas de Jong

Ge­wer­be­stra­ße 12

26845 Nort­moor

Tel: 04950-93890 Fax: 04950-938999

E-Mail: gebrdejong-motoren@live.de

UST-ID-Nr.: DE174916241


3. An­ge­bot und Ver­trags­schluss

Die Re­geln zum An­ge­bot und Ver­trags­schluss sind in den all­ge­mei­nen Ge­schäfts­be­din­gung von eBay fest­ge­legt. Die­se Re­geln gel­ten durch die Mit­glied­schaft bei eBay. Die Re­geln kön­nen Sie ein­se­hen un­ter: www.http://pa­ges.ebay.de/help/po­li­cies/user-agree­ment.html Mit der Ein­stel­lung un­se­rer Ar­tikel ge­ben wir ein recht­lich ver­bind­li­ches An­ge­bot ab. Der Bie­ter gibt mit sei­nem Ge­bot ei­ne recht­lich ver­bind­li­che Er­klä­rung ab. Bei Ab­lauf der Auk­ti­on kommt zwi­schen Ver­käu­fer und dem Höchst­bie­ten­dem ein Ver­trag über den Er­werb des Ar­ti­kels zu­stan­de. Ist ein An­ge­bot mit der Op­ti­on "so­fort-kau­fen" ver­se­hen, kommt ein Ver­trag über den Er­werb be­reits dann zu­stan­de, wenn die­se Op­ti­on durch einen Klick auf den vor­ge­se­he­nen But­ton be­stä­tigt wird. Bei der Op­ti­on "Preis vor­schla­gen" ist der Ver­trag über den Er­werb des Ar­ti­kels ge­schlos­sen, wenn der Ver­käu­fer das vom Käu­fer un­ter­brei­te­te ver­bind­li­che An­ge­bot, den Ar­ti­kel zu ei­nem be­stimm­ten Preis zu er­wer­ben, in­ner­halb von 48 Stun­den an­nimmt. Un­ter­brei­tet der Ver­käu­fer ei­nen Ge­gen­vor­schlag, ist die­ser eben­falls ver­bind­lich und kann vom Käu­fer in­ner­halb von 48 Stun­den an­ge­nom­men wer­den. Ein Ver­trag kommt zu­stan­de, wenn sich Ver­käu­fer und Käu­fer über den Preis ei­ni­gen, sei es über die Funk­ti­on "Preis vor­schla­gen" oder zum ur­sprüng­li­chen "so­fort-kau­fen-Preis". Die An­ge­bo­te wer­den ab­ge­ge­ben durch be­tä­ti­gen des But­tons "bie­ten", "so­fort-kau­fen" oder "Preis vor­schla­gen" per Maus­klick. Bei den Op­tio­nen "bie­ten" und "Preis vor­schla­gen" ge­langt der Käu­fer auf ei­ne Fol­ge­sei­te, auf der der Käu­fer sei­nen Preis, den er bie­ten oder vor­schlagen will, ein­zu­tra­gen hat. Nach an­klicken des But­tons "wei­ter" ge­langt der Käu­fer auf ei­ne wei­te­re Sei­te, in der sämt­li­che re­le­van­ten Da­ten bzgl. des Ar­tik­els und der Ko­sten ge­nannt sind. Die­se Da­ten kön­nen vom An­bie­ter ge­än­dert und auch ge­löscht wer­den, wenn der Bie­ter ein An­ge­bot nicht ab­ge­ben will. Mit dem an­klicken des But­tons "Ge­bot be­stä­ti­gen", "kau­fen" und "Preis­vor­schlag be­stä­ti­gen" gibt der Käu­fer sei­ne recht­lich bin­den­de Wil­lens­er­klä­rung ab.

4. Widerrufsbelehrung

Wi­der­rufs­recht Für den Fall, dass Sie als Ver­brau­cher im Sin­ne des § 13 BGB (na­tür­li­che Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu ei­nem Zweck ab­schließt, der we­der ih­rer ge­werb­li­chen noch ih­rer selb­stän­di­gen be­ruf­li­chen Tä­tig­keit zu­ge­rech­net wer­den kann) bei die­ser Auk­ti­on er­folg­rei­ch sind, ha­ben Sie ein Wi­der­rufs­recht.  Sie kön­nen Ih­re Ver­trags­er­klä­rung in­ner­halb von 14 Tagen oh­ne An­ga­be von Grün­den in Text­form (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rück­sen­dung der Wa­re wi­der­ru­fen. Die Wi­der­rufs­frist be­ginnt nach Er­halt die­ser Be­leh­rung in Text­form, je­doch nicht vor Ein­gang der Wa­re beim Emp­fän­ger und nicht vor der Er­fül­lung un­se­rer In­for­ma­ti­ons­pflich­ten gemäß § 312g Abs. 1 S.1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB Zur Wah­rung der Wi­der­rufs­frist ge­nügt die recht­zei­ti­ge Ab­sen­dung des Wi­der­rufs oder der Wa­re. Der Wi­der­ruf oder die Rück­sen­dung der Wa­re sind zu rich­ten an: Gebr. de Jong GmbHGe­schäfts­füh­rer:

Klaas de Jong

Ge­wer­be­stra­ße 12

26845 Nort­moor

Tel: 04950-938930
Fax: 04950-938999

E-Mail: gebrdejong-motoren@live.de


Wi­der­rufs­fol­gen

Im Fal­le ei­nes wirk­sa­men Wi­der­ru­fes sind die bei­der­seits emp­fan­ge­nen Lei­stun­gen zu­rück zu ge­wäh­ren und ggf. ge­zo­ge­ne Nut­zun­gen (z.B. Zin­sen) her­aus­zu­ge­ben. Kön­nen Sie uns die emp­fan­ge­ne Wa­re ganz oder teil­wei­se nicht oder nur in ver­schlech­ter­tem Zu­stand zu­rück ­ge­wäh­ren, müs­sen Sie uns in­so­weit ggf. Wert­er­satz lei­sten. Bei der Über­las­sung von Sa­chen gilt die­ses nicht, wenn die Ver­schlech­te­rung der Wa­re aus­schließ­lich auf de­ren Prü­fung - wie sie Ih­nen et­wa im La­dengeschäft mög­lich ge­we­sen wä­re - zu­rück­zu­füh­ren ist. Im üb­ri­gen kön­nen Sie die Wer­ter­satz­pflicht ver­mei­den, in­dem Sie die Sa­che nicht wie Ihr Ei­gen­tum in Ge­brauch neh­men und al­les un­ter­las­sen, was de­ren Wert be­einträchtigt. Pa­ket­ver­sand­fä­hi­ge Sa­chen sind auf un­se­re Ko­sten zu­rück zu sen­den. Sie ha­ben die Ko­sten der Rück­sen­dung zu tra­gen, wenn die ge­lie­fer­te Wa­re der be­stell­ten ent­spricht und wenn der Preis der zu­rück­zu­sen­den­den Wa­re ei­nen Be­trag von 40,00 € nicht über­schrei­tet oder wenn Sie bei ei­nem hö­he­ren Preis der Sa­che zum Zeit­punkt des Wi­der­rufs noch nicht die Ge­gen­lei­stung oder ei­ne ver­trag­lich ver­ein­bar­te Teil­zah­lung er­bracht ha­ben. An­de­renfalls ist die Rück­sen­dung für Sie ko­sten­frei. Nicht pa­ket­ver­sand­fä­hi­ge Sa­chen wer­den bei Ih­nen ab­ge­holt. Ver­pflich­tun­gen zur Er­stat­tung von Zah­lun­gen müs­sen in­ner­halb von 14 Ta­gen er­füllt wer­den. Die Frist be­ginnt für Sie mit der Ab­sen­dung Ih­rer Wi­der­rufs­er­klä­rung oder Sa­che, für uns mit de­ren Emp­fang.

5. Ko­sten der Rück­sen­dung bei Wi­der­ruf

Im Fal­le des Wi­der­rufs nach Zif­fer 4. ha­ben Sie die re­gel­mä­ßi­gen Ko­sten der Rück­sen­dung zu tra­gen, wenn der Kauf­preis der zu­rückzusen­den­den Sa­che ei­nen Be­trag von 40,00 € nicht über­steigt oder Sie bei ei­nem hö­he­ren Kauf­preis im Zeit­punkt des Wi­der­rufs noch nicht den Kauf­preis oder ei­ne ver­ein­bar­te Teil­zah­lung er­bracht ha­ben, es sei denn, dass die ge­lie­fer­te Wa­re nicht der be­stell­ten ent­spricht

6. Lieferung

Be­stel­lun­gen und Lie­fe­run­gen sind in­ner­halb Deutsch­lands und auf Wunsch in das EU-Aus­land mög­lich. Die Lie­fer­zeit be­trägt ca. 5 Werk­ta­ge. Der Be­ginn der von uns an­ge­ge­be­nen Lie­fer­zeit setzt die recht­zei­ti­ge und ord­nungs­ge­mäße Er­fül­lung der Ver­pflich­tun­gen des Käu­fers vor­aus. Im Fal­le der Zah­lung per Nach­nah­me be­ginnt die Frist mit Ab­schluss des Kauf­ver­trags, bei Zah­lung per Vor­kas­se ge­ben wir die Wa­re in­ner­halb von zwei Ta­gen nach Zah­lungs­ein­gang in den Ver­sand. Auf et­wai­ge an­de­re Lie­fer­fri­sten in ein­zel­nen Fäl­len wei­sen wir in un­se­ren An­ge­bo­ten hin.

7. Ge­währ­lei­stung

Soll­ten ge­lie­fer­te Ar­ti­kel of­fen­sicht­li­che Män­gel auf­wei­sen, wo­zu auch Trans­port­schä­den zäh­len, so re­kla­mie­ren Sie bit­te sol­che Feh­ler so­fort, ge­gen­über uns. Die Ver­säu­mung die­ser Rü­ge hat al­ler­dings für Ih­re ge­setz­li­chen An­sprü­che kei­ne Kon­se­quen­zen. Für die Ge­währ­lei­stung gel­ten die ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen, so­weit nichts an­de­res ver­ein­bart ist. Für al­le wäh­rend der ge­setz­li­chen Ge­währ­lei­stungs­frist von zwei Jah­ren ab Lie­fe­rung auf­tre­ten­den Män­gel der Kauf­sa­che gel­ten die ge­setz­li­chen An­sprü­che auf Nach­er­fül­lung - nach Ih­rer Wahl Män­gel­be­sei­ti­gung oder Neu­lie­fe­rung - so­wie bei Vor­lie­gen der ge­setz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen - die wei­ter­ge­hen­den An­sprü­che auf Min­de­rung oder Rück­tritt so­wie da­ne­ben auf Scha­dens­er­satz. Bei ge­brauch­ten Sa­chen be­trägt die Ge­währ­lei­stungs­frist ein Jahr. Die Frist be­ginnt mit der Ab­lie­fe­rung der Sa­che beim Käu­fer. Die­se Ver­kür­zung der Ge­währ­lei­stungsfrist auf ein Jahr gilt nicht für Schä­den an Le­ben, Kör­per und Ge­sund­heit, die auf ei­ne fahr­läs­si­ge Pflicht­ver­let­zung des Ver­käu­fers oder auf ei­ner fahr­läs­si­gen oder vor­sätz­li­chen Pflicht­ver­let­zung un­se­rer ge­setz­li­chen Ver­tre­ter oder un­se­rer Er­fül­lungs­ge­hil­fen be­ru­hen, so­wie für son­sti­ge Schä­den, die auf ei­ner grob fahr­läs­si­gen oder vor­sätz­li­chen Pflicht­ver­let­zung des Ver­käu­fers, sei­ner ge­setz­li­chen Ver­tre­ter oder sei­ner Er­fül­lungs­ge­hil­fen be­ruht, so­wie für Schä­den, die von der Haf­tung nach dem Pro­dukt­haf­tungs­ge­setz um­fasst wer­den.

8. Ei­gen­tums­vor­be­halt

Bis zur voll­stän­di­gen Zah­lung bleibt die ge­kauf­te Wa­re un­ser Ei­gen­tum.

9. Preise und Ver­sand­ko­sten

Die von uns an­ge­ge­be­nen Prei­se sind Eu­ro-Prei­se und be­in­hal­ten die ge­setz­li­che Mehr­wert­steu­er so­wie son­sti­ge Preis­be­stand­tei­le.  Lie­fer- und Ver­sand­ko­sten sind in dem Kauf­preis ge­mäß Ab­satz 1 nicht ent­hal­ten.  Die an­fal­len­den Lie­fer- und Ver­sand­ko­sten sind in der je­wei­li­gen Be­schrei­bung des Ar­ti­kels ge­nannt.

10. Zah­lung

Die Zah­lung kann aus­schließ­lich über Vor­kas­se - Über­wei­sung - er­fol­gen.

11. Bat­te­rie­ve­rord­nung

Im Lie­fer­um­fang von ei­ni­gen Pro­duk­ten sind Bat­te­ri­en und Ak­kus ent­hal­ten. Im Zu­sam­men­hang mit dem Ver­trieb die­ser Bat­te­ri­en und Ak­kus sind wir als Händ­ler ver­pflich­tet, un­se­re Kun­den auf Fol­gen­des hin­zu­wei­sen: Sie sind ge­setz­lich ver­pflich­tet, Bat­te­ri­en und Ak­kus zu­rück­zu­ge­ben. Die Ent­sor­gung im Haus­müll ist aus­drück­lich ver­bo­ten. Sie kön­nen die Bat­te­ri­en und Ak­kus nach Ge­brauch un­ent­gelt­lich in ein­er kom­mu­na­len Sam­mel­stel­le oder auch im Han­del vor Ort zu­rück­ge­ben. Sie kön­nen die Bat­te­ri­en und Ak­kus nach Ge­brauch auch an uns un­ent­gelt­lich zu­rück­ge­ben oder por­to­frei zu­rück­­sen­den. Wir bit­ten Sie je­doch, ei­ne aus­rei­chen­de Fran­kie­rung vor­zu­neh­men, wir wer­den die Por­to­ko­sten er­stat­ten. Schad­stoff­hal­ti­ge Bat­te­ri­en sind mit ei­nem Zei­chen, be­ste­hend aus ei­ner durch­ge­stri­che­nen Müll­ton­ne und dem che­mi­schen Sym­bol (Cd, Hg oder Pb) des für die Ein­stu­fung als schad­stoff­hal­tig aus­schlag­ge­ben­den Schwer­me­talls ver­se­hen.

12. Ver­packungs­ve­rord­nung

Aufgrund der neuen Verpackungsverordnung sind wir Mitglied im „Dualen System“ und  gesetzlich dazu verpflichtet, Verpackungsmaterialien kostenlos zurück zu nehmen.Lizenzpartner ist hierbei die Landbell AG, Mainz.

13. Spei­che­rung des Ver­trags­tex­tes

Die­se all­ge­mei­nen Ge­schäfts­be­din­gun­gen wer­den Ih­nen auf An­for­de­rung auch per E-Mail, Te­le­fax oder Post über­sandt.  Der Ver­trags­text wird von eBay für 90 Ta­ge ge­spei­chert und kann von Ih­nen un­ter "mein eBay" ein­ge­se­hen wer­den.

14. Ver­trags­spra­che

Die Ver­trags­spra­che ist deutsch.

15. Son­sti­ge Be­stim­mun­gen

Die Be­zie­hun­gen zwi­schen dem Ver­käu­fer und dem Käu­fer un­ter­lie­gen aus­schließ­lich dem Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Bei Ver­brau­chern, die den Ver­trag nicht zu be­ruf­li­chen oder ge­werb­li­chen Zwecken ab­schlie­ßen, gilt die­se Rechts­wahl nur in­so­weit, als nicht der ge­währ­te Schutz durch zwin­gen­de Be­stim­mun­gen des Rechts des Staa­tes, in dem der Ver­brau­cher sei­nen ge­wöhn­li­chen Auf­ent­halt hat, ent­zo­gen wird. Das Über­ein­kom­men der ver­ein­ten Na­tio­nen über Ver­trä­ge über den in­ter­na­tio­na­len Wa­ren­kauf vom 11.04.1980 (CISG) gilt nicht. Ist der Käu­fer/die Käu­fe­rin Kauf­mann/Kauf­frau, ju­ri­sti­sche Per­son des öf­fent­li­chen Rechts oder öf­fent­lich-recht­li­ches Son­der­ver­mö­gen, ist aus­schließ­licher Ge­richts­stand für al­le Strei­tig­kei­ten aus die­sem Ver­trag der Ge­schäfts­sitz des Verkäu­fers. Das­sel­be gilt, wenn der Käu­fer kei­nen all­ge­mei­nen Ge­richts­stand in Deutsch­land hat oder der Wohn­sitz oder ge­wöhn­li­che Auf­ent­halt zum Zeit­punkt der Kla­ge­er­he­bung nicht be­kannt sind.


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt.

 

Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

 

Wi­der­rufs­be­leh­rung und Wi­der­rufs­recht Wi­der­rufs­be­leh­rung Wi­der­rufs­recht Für den Fall, dass Sie als Ver­brau­cher im Sin­ne des § 13 BGB (na­tür­li­che Per­son, die ein Rechts­ge­schäft zu ei­nem Zweck ab­schließt, der we­der ih­rer ge­werb­li­chen noch ih­rer selb­stän­di­gen be­ruf­li­chen Tä­tig­keit zu­ge­rech­net wer­den kann) bei die­ser Auk­ti­on er­folg­rei­ch sind, ha­ben Sie ein Wi­der­rufs­recht. Sie kön­nen Ih­re Ver­trags­er­klä­rung in­ner­halb von ei­nem Mo­nat oh­ne An­ga­be von Grün­den in Text­form (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rück­sen­dung der Wa­re wi­der­ru­fen. Die Wi­der­rufs­frist be­ginnt nach Er­halt die­ser Be­leh­rung in Text­form, je­doch nicht vor Ein­gang der Wa­re beim Emp­fän­ger und nicht vor der Er­fül­lung un­se­rer In­for­ma­ti­ons­pflich­ten gem.§ 312g Abs. 1 S.1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wah­rung der Wi­der­rufs­frist ge­nügt die recht­zei­ti­ge Ab­sen­dung des Wi­der­rufs oder der Wa­re. Der Wi­der­ruf oder die Rück­sen­dung der Wa­re sind zu rich­ten an: Gebr. de Jong GmbH Ge­schäfts­füh­rer:
Klaas de Jong
Ge­wer­be­stra­ße 12
26845 Nort­moor
Fax: 04950-938999
E-Mail: gebrdejong-motoren@live.de
Wi­der­rufs­fol­gen
Im Fal­le ei­nes wirk­sa­men Wi­der­ru­fes sind die bei­der­seits emp­fan­ge­nen Lei­stun­gen zu­rück zu ge­wäh­ren und ggf. ge­zo­ge­ne Nut­zun­gen (z.B. Zin­sen) her­aus­zu­ge­ben. Kön­nen Sie uns die emp­fan­ge­ne Wa­re ganz oder teil­wei­se nicht oder nur in ver­schlech­ter­tem Zu­stand zu­rück ­ge­wäh­ren, müs­sen Sie uns in­so­weit ggf. Wert­er­satz lei­sten. Bei der Über­las­sung von Sa­chen gilt die­ses nicht, wenn die Ver­schlech­te­rung der Wa­re aus­schließ­lich auf de­ren Prü­fung - wie sie Ih­nen et­wa im La­dengeschäft mög­lich ge­we­sen wä­re - zu­rück­zu­füh­ren ist. Im üb­ri­gen kön­nen Sie die Wer­ter­satz­pflicht ver­mei­den, in­dem Sie die Sa­che nicht wie Ihr Ei­gen­tum in Ge­brauch neh­men und al­les un­ter­las­sen, was de­ren Wert be­einträchtigt. Pa­ket­ver­sand­fä­hi­ge Sa­chen sind auf un­se­re Ko­sten zu­rück zu sen­den. Sie ha­ben die Ko­sten der Rück­sen­dung zu tra­gen, wenn die ge­lie­fer­te Wa­re der be­stell­ten ent­spricht und wenn der Preis der zu­rück­zu­sen­den­den Wa­re ei­nen Be­trag von 40,00 € nicht über­schrei­tet oder wenn Sie bei ei­nem hö­he­ren Preis der Sa­che zum Zeit­punkt des Wi­der­rufs noch nicht die Ge­gen­lei­stung oder ei­ne ver­trag­lich ver­ein­bar­te Teil­zah­lung er­bracht ha­ben. An­de­renfalls ist die Rück­sen­dung für Sie ko­sten­frei. Nicht pa­ket­ver­sand­fä­hi­ge Sa­chen wer­den bei Ih­nen ab­ge­holt. Ver­pflich­tun­gen zur Er­stat­tung von Zah­lun­gen müs­sen in­ner­halb von 14 Ta­gen er­füllt wer­den. Die Frist be­ginnt für Sie mit der Ab­sen­dung Ih­rer Wi­der­rufs­er­klä­rung oder Sa­che, für uns mit de­ren Emp­fang.


Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#
Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.motoren-dejong.de! 543216 Besucher